• Zielgruppen
  • Suche
 

Programm: Wasserwirtschaftliches Kolloquium "Stoffliche und energetische Verwertung organischer Rest- und Abfallstoffe durch Pyrolyse" am 30.11.2018

Das Wasserwirtschaftliche Kolloquium mit dem Schwerpunkt "Abfallwirtschaft" findet am 30. November 2018 von 14:00 bis ca. 17:00 Uhr statt.

Thema des Kolloquiums: Stoffliche und energetische Verwertung organischer Rest- und Abfallstoffe durch Pyrolyse

Veranstaltungsort: Raum 002, Conti Campus (Königsworther Platz) (1507) der Leibniz Universität Hannover

Das detaillierte Programm und Informationen zur Anreise erhalten Sie hier.

In unserem zweiten Kolloquium diskutieren wir das Spannungsfeld zwischen Abfall- und  Kreislaufwirtschaft. Obwohl für einige Reststoffe und Abfälle z.B. aus der Landwirtschaft und der kommunalen Grünfächenbewirtschaftung nachhaltige Verwertungspfade vorhanden sind, können diese auf Grund der aktuellen Rechtslage gar nicht oder nur mit unverhältnismäßigem Aufwand beschritten werden. Dies wollen wir im Austausch von Theorie und Praxis am Beispiel der Gewinnung und Verwertung von Pflanzenkohle im Kolloquium diskutieren.

Da alle siedlungswasserwirtschaftlich interessierten Studierenden zu den Kolloquien eingeladen sind, bietet das WaWiKoll neben den Fachvorträgen und -diskussionen ein sehr interessantes Forum, auf dem sich der berufliche Nachwuchs und Vertreter der Praxis austauschen können.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. So können Sie auch spontan an den Veranstaltungen teilnehmen.

Bei Fragen rund um Wasserwirtschaftliche Kolloquium wenden Sie sich bitte an lehrstuhlisah.uni-hannover.de

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!