InstitutAktuelle MeldungenNews
Weltwassertag 2022

Weltwassertag 2022

Heute, am 22. März, ist der Weltwassertag, der jährlich von den Vereinten Nationen ausgerufen wird, um an die Wichtigkeit von Wasser als essenzielle, lebenswichtige Ressource zu erinnern. Der diesjährige Weltwassertag steht unter dem Motto „Unser Grundwasser: der unsichtbare Schatz" – Grundwasser ist elementarer Teil des Wasserkreislaufes und für die Trinkwasserversorgung unverzichtbar. Etwa zwei Drittel des Trinkwassers in Deutschland stammt aus Grundwasser, ein Schutz dieser Ressource ist also entscheidend. Das gelingt nur ganzheitlich, besonders der Klimawandel bringt dabei neue Herausforderungen für alle Akteur*innen der Wasserwirtschaft.

Wie dabei eine zukunftsfähige, wassersensible Gestaltung der Stadt aussehen kann, wird auch am ISAH erforscht – international im Projekt „KEYS“ zur Schwammstadtentwicklung in China, aber auch direkt hier vor Ort in „TransMiT“. Schauen Sie doch mal auf den Projekthomepages (KEYS und TransMiT) vorbei oder steigen Sie selbst auf das Rad und entdecken Sie mit der Radtour „Wasserfahren“ verschiedene blau-grüne Infrastrukturen in Hannover!