• Zielgruppen
  • Suche
 

Laborversuchsanlagen zur Stickstoffelimination

Die vorhandenen Reaktoren (einsetzbar als volldurchmischte Reaktoren, Moving-Bed Bioreactor bzw. Sequencing Batch Reactor) lassen sich flexibel mit Belüftungssteuerung sowie Mess- und Regeltechnik ausstatten und beliebig miteinander kombinieren. So ist ein mehrstraßiger Parallelbetrieb oder die Reihensschaltung verschiedener Prozessstufen möglich. Bei Bedarf können Absetzbecken zur Abscheidung von Feststoffen ergänzt werden. Ein besonderer Schwerpunkt des derzeitigen Versuchsbetriebs liegt auf der Untersuchung von zweistufigen Deammonifikationsverfahren und der Leistungsfähigkeit des Anammox-Prozesses in Grenzbereichen der Anwendbarkeit.

Ausstattung:

Vier Reaktoren á 40 L mit optionaler/n

Vier Reaktoren á 20 L als SBR mit Zeitsteuerung von Zulauf- und Ablaufpumpen sowie Rührwerk und optionaler/n

  • Belüftungseinrichtung
  • Sonden zur Messung von pH-Wert, Temperatur und O2-Gehalt
  • Thermostat zur konstanten Temperierung
  • Automatisierte Dosierstation zur Regelung des pH-Wertes