• Zielgruppen
  • Suche
 

Pilotanlage eines Membran-Anaerob-Reaktor (MAR)

 

Die Versuchsanlage verbindet den biologischen anaeroben Abbau von Wasserinhaltsstoffen mit einer nachgeschalteten zweistraßigen Ultrafiltration. Feststofffreies Filtrat mit geringster CSB Restbelastung wird erzeugt. Die beiden Filtrationsstraßen sind separat steuerbar. Im Filtrationsbehälter wird der cross-flow zur Deckschichtregulation durch Gaspumpen unter Verwendung von Biogas erzeugt.

 

Ausstattung

  • Biologische anaerobe Stufe mit 250 Liter Inhalt, Filtrationsbehälter mit 150 Liter Inhalt
  • Beliebige getauchte Membran-Module einsetzbar, zwei Straßen parallel betreibbar
  • Automatisierte Dosierstation zur pH-Regelung, und Entschäumer vorhanden
  • Online-Messung von Druck, Temperatur, pH-Werten, TS-Gehalten, Gas-, Wassermengen
  • Datenaufnahme und Variablenbelegung über PC, Steuerung über SPS
  • Cross flow Erzeugung bei beiden Straßen über Biogaseintrag mit Gaspumpen
  • Fernüberwach- und steuerbar incl. Videoüberwachung über Modem

Unser Know-how für Ihr Problem

  • Abbaubarkeitstests für Abwässer mit hohen organischen Belastungen
  • Bestimmung der Filtrierbarkeit von flüssigen Medien bei unterschiedlichen Modulkonzepten
  • Bestimmung der erreichten Gasmenge und Gasqualität