• Zielgruppen
  • Suche
 

Dr.-Ing. Maike Beier


Bereichsleitung Siedlungswasserwirtschaft, Wasserversorgung und industrielle Wasserwirtschaft
Institut für Siedlungswasserwirtschaft und Abfalltechnik
Welfengarten 1
30167 Hannover
Raum: e229 (Hauptgebäude)

Telefon:+49 511/762-2898
Fax:+49 511/762-2881
E-Mail:beierisah.uni-hannover.de
Bild von Dr.-Ing. Maike Beier

Publikationen/Forschungsprojekte:

Tätigkeitsbereiche

Forschungsthemen der kommunalen und industriellen Wasserwirtschaft - Schwerpunkte sind und waren in den letzten Jahren die Entwicklung und Optimierung von:

  • Verfahren der biologischen Behandlung von industriellen und kommunalen Abwässern (Stickstoffelimination/Deammonifikation, Phosphorelimination und -rückgewinnung, Rest-CSB/Spurenstoffe, Biofilm-, Anaerob- und Mikrofiltrationsverfahren).
  • Verfahren der Kreislauf- und Abwasserwirtschaft in der industriellen Anwendung (Bilanz- und Prognosemodellierung, PIUS) unter Beachtung der Nachhaltigkeit (Wassereinsparung, Gewinnung erneuerbarer Energie und CO2-Minimierung).
  • Optimierung und Konzeptionierung kommunaler Kläranlagen unter Berücksichtigung innovativer Verfahren, Wirtschaftlichkeit und Management (Gebühren/Benchmarking/Controlling)
  • Bemessungs-, Prozess- und Beobachtermodellen sowie dynamische Online-Simulationen u.a. zur Entwicklung von betriebsunterstützenden adaptiven Regelstrategien.
  • Integrative Betrachtung und Modellierung von Kanalnetzen und Kläranlagen im Hinblick Bewirtschaftung von Schmutz- und Niederschlagswasser.
  • Medienübergreifender Bewertung von Verfahren im Umweltschutz (z.B. LCA, BREF) mit dem aktuellen Schwerpunkt der Quantifizierung von prozessinduzierten Treibhausgasemissionen (N2O und CH4).

Beruflicher Werdegang   

1998 – datoBereichsleitung für Siedlungswasserwirtschaft, Wasserversorgung und industrielle Wasserwirtschaft am ISAH, Leibniz Universität Hannover
1990 –  1998Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Siedlungswasserwirtschaft und Abfalltechnik der Leibniz Universität Hannover
2000 Promotion "Kennzahlenbildung und Gebührenermittlung in der Siedlungswasserwirtschaft auf Basis einer systematischen Kostengliederung"
1990Diplom Bauingenieurwesen, Vertiefung Wasserwesen, Teilstudium Chemie