• Zielgruppen
  • Suche
 

Karen Kock


Laborleitung
Institut für Siedlungswasserwirtschaft und Abfalltechnik
Welfengarten 1
30167 Hannover
Raum: e135 (Hauptgebäude)

Telefon:+49 511/762-19119
Fax:+49 511/762-2881
E-Mail:kockisah.uni-hannover.de
Bild von  Karen Kock

Tätigkeitsbereiche

  • Laborleitung
  • Betreuung der Gaschromatographie zur Analyse von Biogasen, org. Säuren u.a. (GCMS, WLD, FID)
  • Chemische und apparative Analysen von Trink- und Abwasser sowie Abfällen, Schlämmen und Gasen (GC, UV-VIS, IR, AAS)
  • Durchführung und Auswertung von Batchversuchen nach DIN- und ISAH-Methoden
  • Routineanalytik (nasschemische und photometrische Verfahren)
  • Mitwirkung in Laborpraktika

Beruflicher Werdegang   

08/2008 – dato
technische Angestellt am ISAH, Leibniz Universität Hannover
 technische Angestellte bei GATW Umwelttechnik Garbsen im Bereich Abwasseranalytik, 6 Jahre
 Technische Angestellte an der Landwirtschaftlichen Untersuchungs- und Forschungsanstalt Kiel im Bereich Atomabsorptionsspektrometrie und anorganische Analytik, 5 Jahre

Technische Angestellte am Fraunhofer Institut für Toxikologie und Aerosolforschung, Hannover im Bereich Atomabsorptionsspektrometrie und anorganische Analytik, 1 Jahr

Technische Angestellte beim „Verein Eltern für unbelastete Nahrung“ in Kiel im Bereich Radioaktivitätsmessung und Trinkwasseranalytik, 3 Jahre
Ausbildung zur landwirtschaftlich-technischen Assistentin an der Bundesanstalt für Milchforschung, Kiel
1983Abitur an der Kieler Gelehrtenschule, Kiel