• Zielgruppen
  • Suche
 

Siedlungswasserwirtschaft und Abfalltechnik

Dozenten / Betreuer

  • Prof. Dr.-Ing. Karl-Heinz Rosenwinkel
  • Dr.-Ing. Dirk Weichgrebe
  • M. Sc. Ina Feldkämper
  • M. Sc. Kristina Elsner

Termine

  • Montag 11:30h-13:00h ab 19.10.2012; Geb.-Raum: A104 N213 (3101)
  • Dienstag 14:00h-15:30h ab 13.10.2012; Geb.-Raum: 001 HB.A Musiksaal (3416)

Studien-/ Prüfungsleistungen

  • Klausur
  • Hausarbeit

Ziel des Moduls

Dieses Modul befasst sich mit den grundlegenden Inhalten der Siedlungswasserwirtschaft, welche umweltrelevante Themen in der Wasserversorgung, der Abwassertechnik und der Abfallwirtschaft beinhaltet. Den Studierenden soll ein Überblick über die technischen Umgangsmöglichkeiten mit Wasser in Siedlungen gegeben werden. Im Vordergrund steht die Schonung der Ressource Wasser in quantitativer und qualitativer Hinsicht. Nach erfolgreichem Abschluss des Moduls sind die Studierenden in der Lage, mit den grundlegenden Verfahren und Bemessungsansätzen aus dem Bereich der Siedlungswasserwirtschaft verschiedene Anlagen der Wasserversorgung, -verteilung, -speicherung und Abwasserableitung zu bemessen. Die Studierenden können den Weg des Wassers von der Wassergewinnung über die Wasseraufbereitung bis zur Erfassung und Ableitung des entstehenden Abwassers wiedergeben und illustrieren. Mit den grundlegenden Verfahren der mechanisch-biologischen Abwasserreinigung und Schlammbehandlung ist es den Studenten möglich, Verfahrensschritte einer kommunalen Kläranlage zu bemessen. Nach einer Einführung in die Abfallwirtschaft können die Studenten Abfallarten unterscheiden und Abfallwege sowie die -verwertung darstellen.

Inhalt des Moduls

Wasserversorgung

  • Grundlagen der Wasserversorgung
  • Verfahren der Wasseraufbereitung
  • Verteilung, Speicherung und Förderung von Wasser

Entwässerung

  • Abwasseranfall und –ableitung
  • Dimensionierung von Kanalnetzen
  • Regenwasserbehandlung und Bemessung

Abwassertechnik

  • Abwasserzusammensetzung
  • Anforderungen an die Abwasserreinigung
  • Verfahren der Abwasserreinigung und Bemessung
  • Schlammbehandlung
  • Kläranlagenkonzepte: Dezentrale Konzepte im ländlichen Raum

Abfallwirtschaft

  • Einführung in die Abfallwirtschaft
  • Abfallarten und -mengen sowie Sammlung und Transport
  • Abfallverwertung

Empfohlene Vorkenntnisse

  • Umweltbiologie und -chemie

Literatur

  • Gujer, Siedlungswasserwirtschaft, Springer-Verlag, 2002.
  • Bretschneider et al., Taschenbuch der Wasserwirtschaft, Verlag Paul Parey, 1993.
  • Schneider, Bautabellen für Ingenieure: mit Berechnungshinweisen und Beispielen, Werner, 2006.

Besonderheiten

  • Semesterbegleitend ist eine schriftliche Hausarbeit anzufertigen. Gewichtung an der Gesamtnote 20%.